Dienstag, der 18.12.2018

Mathilde Friedl

Ehemalige Pfarrhaushälterin in St. Martin

Mathilde Friedl ist am 9. Juni 1944 in Salzburg geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Liefering. Nach Abschluss der Schule machte sie die Ausbildung zur Diplomkrankenschwester. In diesem Beruf arbeitete sie von 1966 bis 1971 im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg.

Seit 1971 war Mathilde Friedl Pfarrhaushälterin in St. Martin und wohnte im Pfarrhof. Mathilde Friedl sorgte nicht nur für das leibliche Wohl des Pfarrteams, sondern machte auch den Pfarrhof zu einem Ort der Gastfreundschaft, gestaltete den Blumenschmuck in der Kirche und brachte ihre künstlerischen Fähigkeiten mit großem Engagement beim jährlichen Advent- und Osterbasar ein.

Nachdem unser Gründerpfarrer P. Franz Pfab MSC am 31. August 2013 in den wohlverdienten Ruhestand ging, entschied sich auch Mathilde Friedl für den Ruhestand. Über 42 Jahre stand sie unserem Pfarrer treu und engagiert zur Seite und übersiedelte nun in das Seniorenwohnhaus Liefering.

Ihre Hobbys sind: Basteln, Handarbeiten, Lesen und Musik hören.

Lebensmotto: Alles zur größeren Ehre Gottes - Ihm, dem Höchsten und den Menschen dienen.

Pfarrhaushälterin Mathilde Friedl